+49 173 825 1196 support@ralf-meischner.de

WordPress „Footer Credits“ loswerden

Proudly powered by WordPress | Theme: Trusted by uXL Themes

Proudly powered by WordPress | Theme: Trusted by uXL Themes

Da hat man seine Homepage nun endlich fertig, ist auch glücklich über die Vielfalt von Webseiten, die mit WordPress möglich sind (im Prinzip ist ja alles möglich) – aber deswegen muss ja nun nicht jeder wissen, das man mit WordPress gearbeitet hat. Und Werbung für irgendwas (zum Beispiel den Theme-Programmierer) möchte man eigentlich schon gar nicht machen. Aber wie wird man diese Zeile los?

Wordpress Credits entfernen

Pantanea_ / Pixabay

Eigentlich ist es ja ganz OK – man nutzt WordPress kostenlos und erfreut sich der unglaublichen Möglichkeiten. Aber „Werbung“ mit einem aktiven Link für etwas machen ist eine andere Sache. Das möchte man nicht, es sieht außerdem unprofessionell aus.
Glücklicherweise ist es nicht verboten, diese Zeile zu entfernen. Sie dürfen den Code in WordPress aufgrund dessen, dass es sich um „open source“ handelt, soviel verändern wie Sie möchten. Außerdem gibt es andere Wege um herauszufinden, ob eine Seite mit WordPress gemacht wurde oder nicht. Diese Zeile ist also nichts, was man bräuchte, es ist sinnlos.


Was kann man tun?
  1. Man kann Glück haben …
    und ein Theme gewählt haben, bei dem die Angabe des Textes in der Fußzeile über das Backend möglich ist. Dann sollte ein entsprechendes Einstellungsfeld im „Customizer“ erscheinen. >> Design >> Customizer
  2. Man kann die Datei …
    footer.php bearbeiten. Dazu sollte man ein Child-Theme anlegen und verwenden (dazu mehr in diesem Artikel) und die Datei aus dem Parent-Theme kopieren um sie dort zu bearbeiten.
    Die Bearbeitung ist dann über den Editor in WordPress >> Design >> Editor oder auch über Ihren FTP-Zugang zum Hoster möglich. Man sucht sich die entsprechende Zeile im PHP-Code um kommentiert sie aus.
  3. Man kann die entsprechende CSS-Klasse ausblenden …
    So habe ich es auf dieser Seite gemacht. Den passenden Selektor sucht man am Besten mit den Firefox-Entwicklerwerkzeugen. Dort kann man auch gleich die Auswirkungen sehen indem man den Code eintippt. Den entsprechenden Code schreibt man dann wiederum im Editor >> Design >> Editor  in die Datei style.css.

Suchen des passenden Selektors in den Firefox-Entwicklerwerkzeugen.

Suchen des passenden Selektors in den Firefox-Entwicklerwerkzeugen.

Eintrag in styles.css zum Entfernen der kompletten Footerzeile.

Eintrag in style.css zum Entfernen der kompletten Footerzeile.

Das wird in Ihrem Theme mit Sicherheit anders aussehen. Sie müssen den entsprechenden Selektor selbst suchen oder jemanden beauftragen, das für Sie zu tun.